Teil von

 
 
   

Stumpfschweißgeräte für 0,3 mm bis 16 mm Drahtdurchmesser

Mai 2019 — Draht-Stumpfschweißgeräte von Schlatter stehen seit 30 Jahren für Qualität und Zuverlässigkeit. Zu den bewährten Modellen „S“, „E“ und „M“ sind die Typen „E10“ und „M10“ hinzugekommen. Neben Stahl-, Kupfer-, Messing- und Leichtmetalldrähten verarbeiten sie auch Flachstähle.

Speziell diese neue Generation zeichnet sich aus durch ziehfeste Schweißverbindungen in konstanter Qualität, durch den automatischen Ablauf des Schweißvorgangs, die Ausrichtgenauigkeit dank präziser Parallelführung, robuste und funktionssichere Bauart sowie einfache Bedienung und Wartung. Neben dem klassischen Verschweißen von Stahl-, Kupfer-, Messing- und Leichtmetalldrähten der Durchmesser 0,3 mm bis 16 mm eignen sie sich – allen voran das Modell M10 – auch für das Verarbeiten von Flachstählen. Alle Grundmodelle lassen sich nach Kundenbedürfnis durch zahlreiche Optionen erweitern. 

Schlatter Industries AG
Tel.: +41 44 7327111
www.schlattergroup.com

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
4/2019 September

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
WIRE
- 3/2019 August -

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
 
 
 
 
  
Partnerlinks
  • VDFI – Verband der Deutschen Federnindustrie e.V.
  • ESF – European Spring Federation
  • Netzwerkdraht
  • IWMA – International Wire & Machinery Association
  • VDKM – Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller e.V.
  • Eisendraht- und Stahldraht-Vereinigung e.V.