Teil von

 
 
   

400 Gb/s über Kupferleitung

Dezember 2017 — Leoni stellt Kupferleitungen für die breitbandige Datenübertragung in Rechenzentren her. „QSFP-DD“- und „OSFP“-Kabelsysteme machen Inter-Rack-Verbindungen mit 400 Gb/s und mehr möglich. Eine Breakout-Variante sichert die volle Kompatibilität zwischen den beiden Standards und abwärts.

Mehr zum Thema

Mit „QSFP-DD“ (Quad Small Form Factor Double Density)- und „OSFP“ (Octal Small Form Factor Pluggable)-Kabelsystemen schaffen zwei neue Produktfamilien den Sprung in die 400 Gb/s-Übertragung via Kupfer. Basis beider Lösungen ist Leonis schlanke „Para Link 25s“-Meterware. Auch als 16-paarige Version liefert das Kabel die notwendige Signalintegrität bei geringer Packungsdichte. Für QSFP-DD wird Para Link 25s bei einem maximalen Durchmesser von AWG 28 mit einer Länge von höchstens 3 m verwendet. Sür OSFP waren in der Simulation bei einem Durchmesser von AWG 26 bis zu  4 m möglich. Mit dem Engineering von Kabeln, Platinen und Steckern, der Kabelproduktion und Konfektion sowie Testmöglichkeiten im hauseigenen Hochfrequenzlabor kontrolliert Leoni den kompletten Übertragungskanal in Simulation und Herstellung seiner Kabelsysteme.

Leoni AG
Tel.: +49 911 2023-0
www.leoni.com

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
3/2019 Mai

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
WIRE
3/2019 August

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
 
 
 
 
  
Partnerlinks
  • VDFI – Verband der Deutschen Federnindustrie e.V.
  • Netzwerkdraht
  • Eisendraht- und Stahldraht-Vereinigung e.V.
  • ESF – European Spring Federation
  • IWMA – International Wire & Machinery Association
  • VDKM – Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller e.V.