Teil von

 
 
   

„Ziehen von Drähten und Rohren“ Oktober in Clausthal-Zellerfeld

Mai 2019 — Die Fortbildung „Ziehen von Drähten und Rohren – Grundlagen, Werkstoffe, Prozesse“ vom 21. bis 23. Oktober vermittelt umformtechnische Grundlagen von Ziehprozessen, eingesetzten Aggregaten und wesentliche werkstoffspezifische Eigenschaften.

Mehr zum Thema

Berlin/D (DGM) – Veranstaltungsort ist die Technische Universität in Clausthal-Zellerfeld. Ausrichter DGM – die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde – spricht damit Meister und Operateure aus dem Produktions- und Instandhaltungsbereich an, nicht-technische Mitarbeiter auf Vertriebsebene sowie alle diejenigen Mitarbeiter, die sich in diese für sie neue Technologie einarbeiten müssen.

Themen und Inhalte der Fortbildung sind
– Plastomechanik
– Werkstoffe
– Aggregate zum Rohrziehen
– Fertigungskette Drahtziehen
– Werkzeugwerkstoffe
– Ziehmaschinen und In-Line- Wärmebehandlung sowie
– Tribologie in der Ziehtechnik

www.dgm.de

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
4/2019 September

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
WIRE
- 3/2019 August -

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
 
 
 
 
  
Partnerlinks
  • ESF – European Spring Federation
  • IWMA – International Wire & Machinery Association
  • Eisendraht- und Stahldraht-Vereinigung e.V.
  • VDKM – Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller e.V.
  • VDFI – Verband der Deutschen Federnindustrie e.V.
  • Netzwerkdraht